Wellenschliff schärfen

0
343

Wellenschliff nachschärfen

Wellenschliff nachschärfen

 

Arbeitsmesser sollen leicht schneiden. Dünne Messerklingen haben weniger Widerstand. Mit zusätzlichem Wellenschliff schneiden sie in fast alles wie in Butter. Probieren Sie es bei schwierig zu schneidendem Material (Tomate!) aus.

Aber leider werden auch Wellenschliff-Messer früher oder später stumpf und lassen in der Schneidleistung nach. Normale Klingen schärft man leicht mit einem Wetzstein, Wetzstahl, rauhem Porzellan etc.

Aber wie bekommt man einen Wellenschliff wieder scharf wie eine Rasierklinge?

Ganz einfach – man muß sich eine dünne Feile zum Nachschärfen der Kette von Akku-Motorsägen kaufen.

Dann wird jede Welle einzeln geschärft. Man legt das Messer fest auf eine solide Unterlage, dann wird die Feile in jede Welle gedrückt und fest zu sich hin gezogen.

Anschließend muß man noch auf der Rückseite eventuelle feine Metallspäne durch zügiges Abziehen mit einem Wetzstahl oder der Feile entfernen.

Fertig, der Wellenschliff ist wieder rasiermesserscharf…..

Wellenschliff schärfen

Wellenschliff schärfen
Wellenschliff nachschärfen
TEILEN